arwa-twinchef – smarter Helfer im Küchenalltag

Intelligente Funktionen für den Hausgebrauch

In der Regel erfüllt eine gängige Küchenarmatur ganz pragmatische Bedürfnisse: Sie stellt – mittels manueller Bedienung – kaltes oder warmes Wasser zur Verfü­gung. Es gibt jedoch Momente, zum Beispiel wenn man mit verschmutzten oder vollen Händen an der Spüle steht, in denen ein automatischer Wasserfluss von Nutzen wäre. arwa-twinchef von Similor erfüllt dieses Bedürfnis dank ihrer Zusatz­funktion mit Selbstschlussautomatik.

Als Basis dient die klassische Einhebelarmatur mit schwenkbarem Auslauf und Auszugsbrause aus der arwa-twin-Serie. Bei arwa-twinchef sind im links verlängerten Zylinder zusätzlich die Sensorik sowie das Hybridventil für die berührungslose Funktion integriert.

Wasser marsch!

Wie funktioniert die elektronisch-mechanische Küchenarmatur im Alltag? Zum einen steht der konventionelle Bedienhebel, mit dem sich Wassermenge und –Temperatur einstellen lassen, zur Verfügung. Zum anderen kommen Infrarotsenso­ren, die auf Nah- und Fernerkennung reagieren, zum Einsatz. Der Infrarotsender, respektive der Wasserfluss, wird aktiviert, wenn sich eine Hand oder ein Gegens­tand dem Sensorfeld bis auf wenige Zentimeter nähert.

Bewegt man die Hand oder das Objekt anschliessend zur Mitte des Beckens, schaltet der Sender auf Fernerkennung um. Sobald der Sensor keine Bewegungen mehr im Erkennungsbereich registriert, stoppt der Wasserfluss automatisch.

Innovative Sensorik

Mit arwa-twinchef ist erstmals eine Armatur erhältlich, die nicht wie üblich über zwei, sondern über drei Sensoren verfügt. Diese reagieren, je nach Programmie­rung, wahlweise auf Bewegungen links, rechts oder im vorderen Bereich des Sensorbereichs. Ein Grund, weshalb sich diese Armatur sehr gut für den Einsatz an Doppelbecken eignet. Als weitere Besonderheit ist die Dosierfunktion zu nennen, die sich zum Beispiel für das Füllen von Töpfen oder Krügen anbietet. Die gewünschte Wassermenge wird einmalig programmiert. Auch hier stoppt der Wasserfluss, sobald Topf oder Krug gefüllt sind oder vorzeitig entfernt werden, automatisch.

Die inneren Werte

Der Wasserfluss für die normale Hebelfunktion wird über eine Spezial-Einhebel-Keramikartusche mit Temperatur- und Mengenwahl gesteuert. Der Wasserfluss für die elektronische Funktion hingegen wird über ein Hybridventil gesteuert. Die Aus­lösung für die elektronische Funktion erfolgt mittels Infrarotsensor. Die dazugehö­rende Batterie oder das Netzteil lassen sich elegant unter der Arbeitsplatte anbrin­gen. Gut zu wissen: Nach einem Stromausfall schaltet sich die Elektronik automa­tisch wieder ein. arwa-twinchef erfüllt dank ihrer umweltschonenden Technik die Anforderungen der Energieetikette «A» vom Bundesamt für Energie BFE, Energie Schweiz.

Die äusseren Werte

arwa-twinchef präsentiert sich in einem puristisch, architektonischen Design und erfüllt gehobene Ansprüche in der privaten Küche. Die Küchenarmatur ist in der Oberfläche Chrom erhältlich.

Mit arwa-twinchef legt Similor neue Massstäbe für Küchenarmaturen mit intelligenter Sensorik.

Medienkontakt

core - agentur fur kommunikation 
Frau Corinne Rueetschi 
Bahnhofstrasse 11 
5615 Fahrwangen 

Tel. 056 667 44 40 
Fax 056 667 44 43 
corinne.rueetschi@core-pr.ch

News

Medienmitteilungen

YouTube

  • arwa und Laufen am Designers' Saturday 2016 - die Review
    Zum Video
  • LAUFEN Dusch-WC Cleanet Riva
    Zum Video

Tag Cloud

Kartell160SimilorDuschenLivingtronicarwaCityproLaufenKüche

Kategorie

Archiv

Websites