Im Wirbel sinnlicher Wahrnehmungen

Ein aus 1200 Seifen zusammengesetzter Lüster in Form eines überdimensionalen, hängenden Wasserwirbels und auf weichen Frotteepodien gebettete Armaturen laden die Besucher des Designers‘ Saturday 2016 ein, in die visuellen und olfaktorischen Wasserwelt von arwa einzutauchen. Verantwortlich für die Inszenierung zeichnet das Designteam der VSI.ASAI. bestehend aus den Agenturen BUREAU HINDERMANN, MACH Architektur und RIGLING INNENARCHITEKTUR

Die Marke arwa kultiviert Lebensart. Aufgrund dieser Prämisse realisierte das Designteam der VSI.ASAI., bestehend aus den Agenturen BUREAU HINDERMANN, MACH Architektur und RIGLING INNENARCHITEKTUR das arwa-Ausstellungskonzept für den Designers‘ Saturday 2016. Ihre Inszenierung bringt die mehrheitlich unbewusst ausgeführten und wahrgenommenen Bewegungen von Mensch und Wasser im Badezimmer zum Ausdruck.

Im ersten Akt der atmosphärischen Gestaltung bilden 1200 Seifen einen Lüster in Form eines überdimensionalen, hängenden Wasserwirbels, dessen Duft die olfaktorische Wahrnehmung des Raumes bestimmt. Parallel dazu schafft dieser den Bezug zum Wasser, das vom Himmel fällt. Auf den Innenraum adaptiert, symbolisiert er sowohl das fliessende Wasser aus Armaturen und Duschbrausen als auch die Wirbel, die beim Entleeren von Waschbecken und Badewannen entstehen. Im zweiten Akt wird die Wahrnehmung des Betrachters auf das wohlige Ambiente im Badezimmer gelenkt. Sinnbildlich umgesetzt sind die Armaturen von arwa auf Podien aus weicher Frotteewäsche gebettet. Ähnlich wie die Zurschaustellung eines besonderen Schmuckstücks auf einem Seidenkissen, betont diese stimulierende Darstellungsform die Wertigkeit der präsentierten Armaturen.

Die Dramaturgie legt das Betreten des Raumes fest. Die Besucher werden im sich verengenden Tunnel begrüsst, Ihre Wahrnehmung wird auf das Kommende vorbereitet. Bevor sie unmerklich in die Szenerie eingeschleust, wie in einem unsichtbaren Wirbel um die Armaturen auf den Frottee-Podien und um den in sanftem Licht leuchtenden Lüster geführt werden. Der am äusseren Kreis der Ausstellungsfläche angebrachte, transluzente Vorhang versteht es, die Konzentration im Innern des Kreises zu halten und weckt zugleich eine Ahnung für das Kommende im Aussenbereich.

Das Designteam der VSI.ASAI., das dieses Jahr den Auftritt von arwa am Designer’s Saturday gestaltet, besteht aus den drei Agenturen BUREAU HINDERMANN, MACH Architektur und RIGLING INNENARCHITEKTUR. Die Zusammenarbeit entstand aus der langjährigen Partnerschaft zwischen arwa und der VSI.ASAI.

 

 

News

Medienmitteilungen

YouTube

  • arwa und Laufen am Designers' Saturday 2016 - die Review
    Zum Video
  • LAUFEN Dusch-WC Cleanet Riva
    Zum Video

Tag Cloud

Kartell160SimilorDuschenLivingtronicarwaCityproLaufenKüche

Kategorie

Archiv

Websites